english | deutsch
 

Fjord

Winkler&Frauenlob

In Ihrem Programm "FJORD" haben sich zwei Musiker gefunden, um eine gemeinsame musikalische Sprache aufs Tableau zu bringen.

Fjord

Winkler&Frauenlob

frauenwinkl

In Ihrem Programm "FJORD" haben sich zwei Musiker gefunden, um eine gemeinsame musikalische Sprache aufs Tableau zu bringen.

Da werden Volkslieder deformiert oder solche, die dem Duktus eines Volksklanges nachempfunden sind, da wird großen Meistern, wie Gismonti nachgespürt, da wird romantisch und dennoch sehr emotional musiziert und improvisiert, figurativ, flamboyant und doch sehr sensibel, mit sehr variierenden und multiplen Perspektiven:

Situativ und performativ zugleich, stets neu zerstörend und neu erschaffend und niemals wird der Grat zum Kitsch überschritten.

Der Saxophonist Richie Winkler und sein Partner Burkhard Frauenlob am Klavier und am Keyboard übertreffen sich auf unnachahmliche Weise bei Ihrer Ausführung von Modern Jazz aber vor allem bei der Interpretation ihrer Eigenkompositionen wo sich u.a. weltmusikalischen Einflüsse bemerkbar machen.

Kein Wunder den der aus dem Lungau (?) stammende Frauenlob war lange Zeit Pianst bei Hubert v. Goisern. Mit dem afrikanischen Marimbameister Mamadou Diabate in seinem gemeinsamen Projekt „YUKAH“ beweist einmal mehr sein hohes Können und seine Musikalität am Klavier. Schon früh entdeckte er seine Leidenschaft für Tasteninstrumente und spielt aktiv in zahlreichen Ensembles wie der Lungau Big Band und der Live-Band von SERVUS-TV mit.

Winkler ein Klezmermusikveteran – schaut er doch auf eine lange musikalische Karriere mit dem Sandy Lopicic Orkestar, dem Bucovina Club Orkestar zurück - ist neben seinem eigenen Projekt auch mit dem GMH-Orkestar erfolgreich unterwegs.

Weniger bekannt aber mit Sicherheit ebenso imponierend waren und sind weitere Ensembles wo er seiner Leidenschaft der Jazzmusik Ausdruck verliehen hat. Man nenne nur einige davon ORANGE m. Randy Brecker und Dean Bowman, oder Quadrat eine Fusionformation oder auch Saxquadrat (ein Saxophonquartett wo er seine klassischen Einflüsse ausspielt) haben ihn geprägt.

Reisen durch die USA bescherten in Auftritte in New Orleans und Tucson Arizona.

Als Komponist und Arrangeuer hat er zahlreiche Theaterprojekte an der Grazer Oper und dem Schauspielhaus musikalisch geleitet oder mit seinem Spiel unterstützt.

In ihrem aktuellem Programm "FJORD" ertönt in der ohnehin lauten Welt eine sanfte Brise hoher Musikalität und intensivem Sound.

 

Winkler&Frauenlob

FJORD

is the last project of Richie Winkler in collaboration with the pianist Burkhard Frauenlob.

The music examples given here give a small overview of the work of the duo.

These are recordings during a concert at the JAZZLIEBE festival

in market Hartmannsdorf at Herrenhof Lambrecht.

Beyond Discovery - R. Winkler

Rote Wand - Trad. Bearb. B. Frauenlob

Lied2 -  B. Frauenlob

Trainspotting - r.winkler

Fjord

Winkler&Frauenlob

In Ihrem Programm "FJORD" haben sich zwei Musiker gefunden, um eine gemeinsame musikalische Sprache aufs Tableau zu bringen.

Da werden Volkslieder deformiert oder solche, die dem Duktus eines Volksklanges nachempfunden sind, da wird großen Meistern, wie Gismonti nachgespürt, da wird romantisch und dennoch sehr emotional musiziert und improvisiert, figurativ, flamboyant und doch sehr sensibel, mit sehr variierenden und multiplen Perspektiven:

Situativ und performativ zugleich, stets neu zerstörend und neu erschaffend und niemals wird der Grat zum Kitsch überschritten.

Der Saxophonist Richie Winkler und sein Partner Burkhard Frauenlob am Klavier und am Keyboard übertreffen sich auf unnachahmliche Weise bei Ihrer Ausführung von Modern Jazz aber vor allem bei der Interpretation ihrer Eigenkompositionen wo sich u.a. weltmusikalischen Einflüsse bemerkbar machen.

Kein Wunder den der aus dem Lungau (?) stammende Frauenlob war lange Zeit Pianst bei Hubert v. Goisern. Mit dem afrikanischen Marimbameister Mamadou Diabate in seinem gemeinsamen Projekt „YUKAH“ beweist einmal mehr sein hohes Können und seine Musikalität am Klavier. Schon früh entdeckte er seine Leidenschaft für Tasteninstrumente und spielt aktiv in zahlreichen Ensembles wie der Lungau Big Band und der Live-Band von SERVUS-TV mit.

Winkler ein Klezmermusikveteran – schaut er doch auf eine lange musikalische Karriere mit dem Sandy Lopicic Orkestar, dem Bucovina Club Orkestar zurück - ist neben seinem eigenen Projekt auch mit dem GMH-Orkestar erfolgreich unterwegs.

Weniger bekannt aber mit Sicherheit ebenso imponierend waren und sind weitere Ensembles wo er seiner Leidenschaft der Jazzmusik Ausdruck verliehen hat. Man nenne nur einige davon ORANGE m. Randy Brecker und Dean Bowman, oder Quadrat eine Fusionformation oder auch Saxquadrat (ein Saxophonquartett wo er seine klassischen Einflüsse ausspielt) haben ihn geprägt.

Reisen durch die USA bescherten in Auftritte in New Orleans und Tucson Arizona.

Als Komponist und Arrangeuer hat er zahlreiche Theaterprojekte an der Grazer Oper und dem Schauspielhaus musikalisch geleitet oder mit seinem Spiel unterstützt.

In ihrem aktuellem Programm "FJORD" ertönt in der ohnehin lauten Welt eine sanfte Brise hoher Musikalität und intensivem Sound.

 

Winkler&Frauenlob

FJORD

is the last project of Richie Winkler in collaboration with the pianist Burkhard Frauenlob.

The music examples given here give a small overview of the work of the duo.

These are recordings during a concert at the JAZZLIEBE festival

in market Hartmannsdorf at Herrenhof Lambrecht.

Beyond Discovery - R. Winkler

Rote Wand - Trad. Bearb. B. Frauenlob

Lied2 -  B. Frauenlob

Trainspotting - r.winkler

Fjord

Winkler&Frauenlob

In Ihrem Programm "FJORD" haben sich zwei Musiker gefunden, um eine gemeinsame musikalische Sprache aufs Tableau zu bringen.